OP-Maske

Typ IIR

- NEU -

Chirurgische, 3-lagige Schutzmasken

aus hochwertigem Vliesstoff

  • Medizinprodukt (CE Typ IIR EN 14683:19)
  • Bakterielle Filterleistung >98%
  • Geringer Atemwiderstand
  • Individuell anpassbarer Nasenbügel
  • Geruchsneutral
  • Hergestellt in Deutschland

Alle Infos finden Sie in unserem Produktflyer

Stay Safe with McAirlaid's

Chirurgische Mund-Nasen-Maske. OP-Masken dienen hauptsächlich dem Fremdschutz und schützen die Person gegenüber vor möglicher infektiöser Tröpfchen. Medizinische Masken werden als Medizinprodukt gekennzeichnet. 

McAirlaid's ist ein Spezialist im Bereich Vliesstoffe und vertreibt bereits seit Jahren Medizinprodukte wie z.B. Wund- und OP Auflagen. Aus diesem Grund liegt es nahe auch in Zukunft medizinische MNS Masken zu produzieren. MNS Masken sind vorwiegend in Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeheimen notwendig.

Prüfgrundlage Mund Nasen Masken DIN EN 14683:2019

Bakterielle 
Filterleistung 

Berechnet wird die bakterielle Filterleistung durch ein Luftstrom "Staphylococcus aureus" der durch das Maskenmaterial geleitet wird. Je besser die Filterleistung ist, desto weniger Bakterien gehen durch und desto sicherer ist die Maske.   

Atmungsaktivität/ Atemwiderstand

Der Widerstand wird in Pascal (pa/cm³) gemessen, indem als erstes der Luftdruckstrom vor dem Filtermaterial gemessen wird und dann da hinter. Die ermittelte Differenz des Luftdrucks ergibt den Atemwiderstand. Ziel ist es ein geringer Atemwiderstand zu erreichen für hohen Komfort und Sicherheit.

Mikrobiologische Reinheit (Bioburden)

Dieser Test untersucht die mikrobiologische Reinheit von unsterilen Produkten. Getestet wird die Population von Mikroorganismen auf den Produkten. 

Widerstand gegen Flüssigkeitsspitzer

Bei diesem Test wird die Spritzfestigkeit gemessen. Es wird synthetisches Blut auf die Masken gespritzt und im Anschluss die Durchdringung gemessen. Bei Typ IIR handelt es sich um eine spritzfeste Maske.  

Übersicht der Maskentypen für den Medizinbereich

Maskentyp
Typ I
Typ II
Typ IIR 
Einsatzgebiet:
Verminderung des Risikos einer Infektionsverbreitung

Patientenschutz gegen infektiöse Keime

wie Typ II plus zusätzlichen Schutz des Trägers gegen 
Flüssigkeitsspritzer
Bakterielle 
Filterleistung
>95%
>98%
>98%
Druckdifferenz
(Atmungsaktivität)
<40
<40
<60
Mikrobiologische 
Reinheit
<30
<30
<30
Widerstand
gegen Flüssigkeitsspritzer
n.a.
n.a.
>16,0

McAirlaid's OP Maske des TYP IIR

Diese MNS Maske hat einen geringen Atemwiderstand und eine hervorragende Filterleistung von >98%.

Bitte beachten:

Vor und nach dem Tragen bitte Hände gründlich mit Seife waschen. 

Richtig anwenden heißt richtig schützen:

Step 1:

Mund und Nase bedecken und die Tragegummis über die Ohren ziehen.

Step 2:

Nasenbügel so andrücken, dass die Maske gut anliegt.

Step 3:

Maske bis zum Kinn herunterziehen und nachjustieren bis Mund und Nase vollständig bedeckt sind.    

Nach einmaligem Gebrauch im Müll entsorgen.             


Corporate Head Office Germany

Münsterstr. 61-65
48565 Steinfurt
Tel.: +49 2552 9334 0
Fax: +49 2552 9334 20
info@mcairlaids.com

Germany 1

Zum Eichberg 2

37339 Berlingerode

Tel.: +49 36071 9009 0

Fax: +49 36071 9009 99

info@mcairlaids.com

Germany 2

Steigerstr. 10

59379 Selm 

Tel.: +49 2592 9141 50

Fax: +49 2592 9141 529

info@mcairlaids.com

USA

McAirlaid's Inc.

180 Corporate Drive

Rocky Mount VA 24151

Tel.: +1 540 352 5050

Fax: +1 540 352 5766

contact@mcairlaids.com

Steigerstr. 10

59379 Selm 

Tel.: +49 2592 9141 50

Fax: +49 2592 9141 529

info@mcairlaids.com

Münsterstr. 61-65
48565 Steinfurt
Tel.: +49 2552 9334 0
Fax: +49 2552 9334 20
info@mcairlaids.com

McAirlaid's Inc.

180 Corporate Drive

Rocky Mount VA 24151

Tel.: +1 540 352 5050

Fax: +1 540 352 5766

contact@mcairlaids.com

Zum Eichberg 2

37339 Berlingerode

Tel.: +49 36071 9009 0

Fax: +49 36071 9009 99

info@mcairlaids.com